Augenschmaus – „Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein“

Ausstellungseröffnung
Brüder Grimm-Gesellschaft
17:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung in den Räumen der Brüder Grimm-Gesellschaft.
Das wenig bekannte Märchen der drei Schwestern, in dem die älteste und die jüngste Tochter das „Zweiäuglein“ wegen seines Aussehens „wie andere Menschenkinder“ schlecht behandeln, fand als Nr. 130 Eingang in die Märchensammlung der Brüder Grimm. Die Ausstellung stellt Herkunft und Inhalt des Märchens sowie zahlreiche Märchenillustrationen bekannter Künstler vor.

Brüder Grimm-Gesellschaft
© Brüder Grimm-Gesellschaft
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.