5 Jahre urbane Experimente

Ausstellung / Installation
Raum für urbane Experimente
17:00 - 1:00 Uhr

Zum RuE-Jubiläum gibt es eine Schau mit verschiedenen Künstlern.

Der Verein RuE - Raum für urbane Experimente macht seit fünf Jahren ungenutzte städtischer Räume auf verschiedene und kreative Weisen wieder nutzbar. Dabei konzentriert sich die Arbeit auf zwei Unterführungen im Zentrum der Stadt am Weinberg und am Holländischen Platz, die sich als Veranstaltungsorte urbaner Kultur etabliert haben
Das Erscheinungsbild dieser „Unorte“ hat sich durch die Gestaltung mit Graffiti und Streetart durch verschiedene Künstlerinnen und Künstler entscheidend verändert. Zahlreiche Veranstaltungen wie Konzerte, Workshops, Vorträge und insbesondere der GaleRuE, mit wöchentlicher Öffnung, tragen kontinuierlich zur Veränderung und Belebung dieser Räume bei.

Raum für urbane Experimente
RuE, Unterführung Holländischer Platz © Foto: Privat
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.